Gemeinsam gegen Corona

Händesdesinfektion
Bildrechte: Noah @ unsplash.com

Durch die Corona-Pandemie hat sich unser Alltag stark verändert. Wir unterstützen den Kampf gegen Corona mit zahlreichen Hygienemaßnahmen. Dazu zählt auch, dass viele unserer Veranstaltungen ausfallen, weil wir dort keinen ausreichenden Infektionsschutz gewährleisten können.

Gleichzeitig glauben wir, dass die Bekämpfung des Corona-Virus nicht nur körperliche, sondern auch psychische Vorsichtsmaßnahmen braucht. Der lange Lockdown ist seelisch ziemlich kräftezehrend. Sie psychisch im Lockdown zu unterstützen — darin sehen wir unseren Beitrag im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

 

Gottesdienste

Gottesdienste und Andachten finden weiterhin unter folgenden Hygienemaßnahmen statt:

  • Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienstes — eine FFP2-Maske ist zwingend erforderlich
  • Händesdesinfektion am Eingang und Ausgang
  • Großzügige Sitzabstände
  • Gesangsverbot — stattdessen gibt es Instrumentalmusik

Bitte melden Sie sich vorher im Pfarramt an, wenn Sie an einem Gottesdienst teilnehmen möchten! Insbesondere in der Johanneskirche können wir aktuell nur wenige Sitzplätze anbieten. Ohne Anmeldung können wir Ihnen keine Teilnahme garantieren.

Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen finden momentan nicht statt.

Gesprächsmöglichkeit

Gegen den Corona-Blues hilft Reden! Wir nehmen uns gerne Zeit für Gespräche mit Ihnen — egal ob am Telefon, per Videotelefonat oder persönlich. Bitte melden Sie sich bei einem unserer Pfarrer.